Rocking the Data

Im Studiengang „Informations- und Datenmanagement“ lernst du, die wertvollen Informationen aus der digitalen Datenflut zu filtern und zu organisieren.

So wirst du zum Profi für Informationstechnologien in unserer digitalen Gesellschaft.

Jale,
Absolventin der FH-Potsdam

SOCIAL-MEDIA-MANAGERIN

Auf der Suche nach einem Studium, das „was mit Medien“ zu tun hat und viele praktische Anteile bietet? Jale stieß bei ihrer Recherche auf den Studiengang IuD und wurde neugierig. Im Verlauf der sieben Semester hatte sie viel Freiraum, sich intensiv Gedanken über ihre berufliche Zukunft zu machen, sich auszuprobieren und ihren Weg zu finden.

Mathis,
Absolvent der FH-Potsdam

CONTENT-MANAGER

Zwei Praktika, zahlreiche Exkursionen zu Unternehmen, praxisorientierte und interdisziplinäre Kurse – das sind für Mathis die Top-Gründe, an der FH Potsdam zu studieren. Durch den familiären Campus findet sich bei Fragen oder Problemen leicht ein*e Ansprechpartner*in.

Alles zu Deinem Studium

Passt zu Dir

Erkennst Du Dich wieder?

  • Digitale Technologien findest Du spannend und experimentierst gern mit ihnen.
  • Du interessierst Dich dafür, wie digitale Daten und Informationen organisiert sind.
  • Strukturiertes und abstraktes Denken liegt Dir.
  • Du hast Lust auf komplexe Informationsprojekte.
  • Du arbeitest gerne in Teams.

Genau Dein Ding? Lies weiter!

Du willst noch mehr wissen? Teste in unserem Orientierungstool, ob der Studiengang Informations- und Datenmanagement zu dir passt.

Das lernst Du

Bei „Informations- und Datenmanagement“ (IuD) lernst Du, Daten, Informationen und Wissen zu erschließen und nachhaltig nutzbar zu machen.

Du lernst die richtigen Werkzeuge um Informationen und ihre Struktur zu analysieren, sie aufzubereiten und ihre Bedeutungen zu interpretieren.  Außerdem setzt Du Dich mit aktuellen Themen aus der Informationswissenschaft und der digitalen Gesellschaft auseinander.

Damit bekommst Du neben einem tiefgehenden theoretischen Einblick auch viel praktisches Know-How, z.B. in den Bereichen Webtechnologien,  Visualisierung von Informationen oder Content Management.

Du willst es im Detail wissen? Erfahre nach dem Klick mehr über den Studiengang Informations- und Datenmanagement.

So läuft es ab

Der Bachelor Informations- und Datenmanagement ist ein Vollzeitstudium in 7 Semestern, inklusive 8 Wochen Praktikum und Praxissemester.

So läuft Dein Studium inhaltlich ab:

1.-2. Semester: Grundlagenstudium und 8-wöchiges Praktikum
3.-4. Semester: integrative und fachspezifische Vertiefung
5. Semester: Praxissemester
6.-7. Semester: fachspezifische Vertiefung, Projekte, Bachelorarbeit und Kolloquium

An der FH Potsdam arbeiten wir mit unterschiedlichen Lernformen, die zu den jeweiligen Themen am besten passen, z.B.: Vorlesungen, Übungen in kleinen Gruppen und Arbeiten in PC-Pools. Außerdem gibt es praxisnahe Projekte und Exkursionen (Besichtigungen, Fachtagungen).

Zum Arbeiten stehen dir neben unseren PC-Laboren auch ein Videokonferenzraum, Video- und Foto-Equipment, sowie unser Digitalisierungslabor zur Verfügung.

Smile

Zukunftsaussichten

„Nach dem Studium habe ich vor allem nach Social-Media-Jobs Ausschau gehalten. Ich habe mit einem Traineeship in einer Social Media Agentur in Potsdam begonnen und danach als Junior Beraterin für Social Media und Influencer Relations in einer großen PR- und Content-Agentur in Berlin gearbeitet.“

Zukunftsaussichten

„Meinen jetzigen Arbeitgeber, die ]init[ AG, habe ich durch eine Exkursion bei einer Lehrveranstaltung kennen gelernt. Ich habe dann dort als Werkstudent gearbeitet und wurde direkt nach dem Studienabschluss übernommen. Jetzt arbeite ich da als Content Manager, schule unsere Kunden und entwickle Test-Konzepte für die Websites, die wir entwickeln.“

Berufschancen im Informations- und Datenmanagement

Mit dem Wissen aus diesem Studium kannst Du in vielen Unternehmen, Institutionen oder Agenturen arbeiten. Das liegt daran, dass das Management von Daten und Informationen in fast allen beruflichen Bereichen eine Rolle spielt. Hier sind einige typische Arbeitsbereiche, in denen Du tätig werden kannst:

  • in Wirtschaftsunternehmen: z.B. in den Bereichen Wissensmanagement, Informationsmanagement, Content- und Social-Media-Management
  • in Unternehmensberatungen: z.B. in den Bereichen Organisations- und IT-Beratung
  • in Behörden, im Bundestag oder in Landtagen in den Bereichen E-Government, Dokumentenmanagement oder Webredaktion
  • in Forschungs- oder Kultureinrichtungen: z.B. in Abteilungen für Informationsservice oder Forschungsdatenmanagement
  • in Abteilungen für Dokumentation und Archiv in Presse- und Rundfunkanstalten oder Bild- und Nachrichtenagenturen.

Du willst noch mehr entdecken? Sieh dir auch unsere beiden anderen Bachelor-Studiengänge Bibliothekswissenschaft und Archiv an.